Allgemeine Geschäftsbedingungen der Academia Philosophia Ges.n.b.R.

Um den landesüblichen Rechtsgepflogenheiten zu genügen und diese gleichzeitig nicht über Gebühr zu strapazieren, haben wir uns hier auf die wichtigsten Punkte beschränkt, um das zu generieren, was es verspricht zu gewährleisten: Rechtssicherheit.

1. Anmeldung:

Anmeldungen, Ummeldungen und Abmeldungen sind schriftlich (Briefpost, E-Mail oder Formblatt der Homepage) vorzunehmen. Erst mit der Bestätigung der Academia Philosophia gilt die Meldung als angekommen und angenommen.

2. Allgemein:

a. Der finanzielle Beitrag für Veranstaltungen der Academia Philosophia ist spätestens vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn oder, bei einer mehrteiligen Veranstaltung, vier Wochen vor dem ersten Veranstaltungsteil fällig. Liegt der Anmeldezeitpunkt vor dieser vier-wöchigen Frist, ist eine Anzahlung von mindestens 30% des Gesamtbetrages zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug werden wir tunlichst eine Kulanzvariante anstreben. Sollte sich diese jedoch nicht in beidseitigem Einvernehmen herstellen lassen, gilt folgendes als vereinbart: Mahnkosten von Euro 10,- pro erfolgter Mahnung, sowie die Übernahme aller weiteren eventuell anfallenden Inkassokosten. Unsere Seminarbeiträge verstehen sich als Leistungen inkl. USt. und inklusive der zur Verfügung gestellten Unterlagen (Textmaterial) und diversen weiteren Behelfen. Reise-, Aufenthalts- und Verpflegungskosten sind von der Teilnehmerin/vom Teilnehmer selbst zu tragen.

b. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

c. Veranstaltungen können seitens der Academia Philosophia auch ohne Angabe von Gründen abgesagt oder verschoben oder an einen anderen Veranstaltungsort verlegt werden. Sollte eine Veranstaltung endgültig abgesagt und nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, wird der finanzielle Beitrag, sofern dieser bereits bezahlt wurde, rückerstattet. Darüber hinaus besteht jedoch weder im Fall einer Absage noch einer Verschiebung noch einer Verlegung an einen anderen Veranstaltungsort Anspruch auf Ersatz von Aufwendungen welcher Art auch immer (wie etwa Reisekosten, Hotelkosten, etc.), Verdienstentgang oder allfälliger sonstiger Schäden und Kosten.

e. Der Academia Philosophia wird von der Teilnehmerin/vom Teilnehmer grundsätzlich das Recht zugestanden, während den Veranstaltungen Fotos, Audios und/oder Videos aufzunehmen oder aufnehmen zu lassen. Sämtliche daraus entstehende Rechte, insbesondere das Recht zur Veröffentlichung, stehen der Academia Philosophia zu. Ebenso bleibt der Academia Philosophia die Vervielfältigung, Veröffentlichung oder allfällige entgeltliche Weitergabe schriftlicher Unterlagen in den Veranstaltungen der Academia Philosophia vorbehalten.

f. Die Tellnehmerin/der Teilnehmer erklärt sich einverstanden auf der im gegebenen Falle veröffentlichten Liste der Referenzen der Academia Philosophia aufzuscheinen. Soll die Academia Philosophia davon Abstand nehmen, bedarf dies lediglich einer einmaligen und schriftlichen Feststellung durch die Tellnehmerin/den Teilnehmer.

3. Rücktritt:

a. Bei Rücktritt durch die Teilnehmerin/den Teilnehmer bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird keine Gebühr fällig. Nach Fälligkeit des finanziellen Beitrages (4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn) erfolgt bei Rücktritt des Teilnehmers/der Teilnehmerin keine Rückerstattung.

b. Verschiebung einer Teilnahme durch die Teilnehmerin/den Teilnehmer werden bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos akzeptiert. Die Fälligkeit für den finanziellen Beitrag bleibt bei allen Terminverschiebungen unverändert (4 Wochen vor dem ursprünglichen Termin).

e. Etwaig gewährte Vergünstigungen, Ermäßigungen und Gutschriften verfallen bei Umbuchung auf einen anderen Termin.

Hinweise zur Nutzung von Google Analytics
„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Hinweis zum Newsletter-System der Academia Philosophia
Die Academia Philosophia nützt zur Vesendung eines Newsletters, das von der Firma “rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg (www.rapidmail.de)” zur Verfügung gestellte web-basierte E-Mail-Marketing-System rapidmail.de. Die Nutzung unseres Newslettersystems ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jederzeit und ohne bürokratischen Aufwand möglich (Newsletter abmelden). Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung bzw. zum Newslettersystem der Academia Philosophia erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass die Anmeldedaten in unserer Datenbank auf dem rapidmail-server gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an dritte weitergegeben! Darüber hinaus erklärt sich der Nutzer unseres Newsletterservices ausdrücklich damit einverstanden: 1) in unregelmäßigen Abständen per E-Mail Informationen der Academia Philosophia zu erhalten; 2) dass rapidmail die versendeten Newsletter mit Hilfe einer Analyse Software analysiert und hierfür folgende Daten speichert: wann und durch welche Empfänger die Nachrichten geöffnet, geklickt, als Spam deklariert (abused) oder abgemeldet werden.